« zurück
In der Pflegedirektion ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Medizinische/-r Fachangestellte/-r (m/w/d) für die Poliklinik der Unfallchirurgie

mit 75% der tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 28,89 Std./Woche) zunächst für 18 Monate befristet zu besetzen. Der Einsatz erfolgt Mo-Fr in der Tagesarbeitszeit, keine Wochenenddienste.
Ihre Aufgaben
Terminmanagement und Patientenkoordination der unfallchirurgischen Poliklinik, die Aufgaben sind im Einzelnen:
  • Vorbereitung und Assistenz von Untersuchungen im Spektrum der unfallchirurgischen Diagnostik
  • Versorgung und Überwachung der Patienten/innen (m/w/d) vor, während und nach den Behandlungsmaßnahmen
  • Administration und Dokumentation
  • Anlegen von Gipsschienen und Gipsverbänden
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Flexibilität und Kreativität
  • Technisches Verständnis
  • Lernbereitschaft
  • Erfahrung in der Unfallchirurgie wünschenswert
Unser Angebot
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem zukunftsweisenden Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L (EG 5 TV-L), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst
  • ein vielfältiges Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsportes
  • flexible Arbeitszeiten
  • attraktive Konditionen für den ÖPNV
  • Betriebskindergarten
Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerbungsportal unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbungsmappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per Email an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) erreichen, werden von uns in das v. g. Portal überführt. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Portal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Portal gelöscht. Stimmen Sie einer Überführung in das v. g. Portal nicht zu, können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen.
 
Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-26950 endet am 13.12.2020.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Arne Eichhorn, Tel.: 0241-80 36190, E-Mail: aeichhorn@ukaachen.de oder in Vertretung Herrn Kurt Königs, Tel: 0241-8089753 gerne zur Verfügung.
validation